VERSANDKOSTENFREI AB 40€ (IN DE)

RATENKAUF

UNFALL-AUSTAUSCH-GARANTIE

INDIVIDUELLE BERATUNG

Ob mein Baby das Tragen überhaupt mag?

Ist mein Baby ein Tragling?

Du möchtest Tragen, bist dir aber unsicher, ob dein Baby es toll findet? Dann solltest du Adam und Eva bei ihrem ersten Date begleiten - eine Geschichte über Unsicherheiten, feine Antennen und selbsterfüllende Prophezeihungen.
 
Adam mag Eva. So richtig. Er lädt Eva zum Essen ein, ihr erstes Date. Es soll etwas Besonderes werden zwischen ihnen beiden, und Adam hat gehört, dass es dieses eine Restaurant gibt, bei dem das erste Date ganz toll sein soll. Und ein tolles erstes Date, so sagt man, ist der Grundstein für eine Beziehung. Also reserviert Adam einen Tisch. 
 
Eva mag Adam. So richtig. Sie sagt sofort ja, als er sie zum Essen einlädt. Es ist ihr egal wo es hin geht, wichtig ist nur: Adam wird mit ihr ausgehen. 
 
Es ist so weit. Der große Tag! 
Adam ist aufgeregt, auch er wird das erste mal in dieses Restaurant gehen. Aber er hat sich vorbereitet: er hat viel im Internet gelesen. Bewertungen. Erfahrungsberichte. Er weiß welche Speise gut sein soll, und welche "Gast123" nicht geschmeckt haben. Trotzdem ist er sehr aufgeregt, denn das Restaurant ist etwas ganz Anderes als das Übliche. 
 
Eva merkt schon beim Abholen, dass Adam angespannt ist. Ob er es sich anders überlegt hat? Er ist nervös und wird unruhig, als die Ampel nicht sofort auf Grün springt. Eva wird auch unruhig. 
 
Zusammen betreten sie das Restaurant. Es ist so ganz anders als Eva es kennt. Sie hält sich an Adam, er hat sie hierher gebracht und wird schon wissen was gut ist. Sie vertraut ihm. 
 
Adam ist unsicher. Auch wenn der Empfangschef sehr hilfsbereit ist und andere Gäste zufrieden scheinen, kann er nur daran denken, ob es Eva gefallen wird. Sie sieht ihn die ganze Zeit so fragend an. Ob es die richtige Entscheidung war hierher zu kommen? Adam kommt ins Zweifeln. Und dann entscheidet sich Eva auch noch ausgerechnet für das Gericht, das "Gast123" so widerlich fand!
 
Eva nimmt ihre Umgebung gar nicht wirklich wahr. Sie hat nur noch Augen für Adam, denn er fühlt sich sichtlich unwohl. Ob sie etwas falsch gemacht hat? Bei der Auswahl ihrer Speise zuckte Adam zusammen- hätte sie etwas anderes nehmen sollen? 
 
Wir wollen Adam und Eva hier erlösen und senden ihnen einen freundlichen Ober an den Tisch: 
 
Adam versucht gerade jede noch so kleine Bewegung von Eva zu analysieren, als der Ober an den Tisch tritt. Er erklärt die Speisen, die Handhabung des unvertrauten Bestecks, steht mit Rat und Tat zur Seite. Adam gewinnt an Selbstsicherheit und entspannt sich, er kann sogar über einen Witz lachen. 
 
Eva beobachtet erleichtert, wie Adam immer lockerer wird, und wieder zu dem Adam, den sie kennen gelernt hat. Sie fühlt sich wohler, blickt sich das erste Mal richtig um. Es ist schön hier. Aber am besten gefällt ihr, dass Adam hier ist, und jetzt wieder ganz entspannt mit ihr spricht. 
 
In Zeiten der Emanzipation ist dieser Text natürlich gewagt, denn natürlich könnte Eva um das erste Date bitten. Oder fragen, was los ist. 
Aber natürlich hast du schon gemerkt, dass Eva sinnbildlich für dein Baby steht. Und Adam für die Bezugsperson(en).
 
Der Text soll dir zeigen, welche Macht DU darüber hast, wie dein Baby den ersten Trageversuch findet. Denn dein Baby spürt natürlich, wenn du unsicher und aufgeregt bist. Das heißt nicht, dass du einen auf mega cool machen sollst, wenn du dich das erste Mal ans Tragen traust! Ein falsches Spiel irritiert dein Baby mit seinen feinen Antennen nämlich genau so. 
Aber: versuche offen an die Sache ran zu gehen. Wenn du weißt, dass du unsicher bist, lass dir bei einer Trageberatung zeigen, wie es funktioniert. Hier sind Profis am Werk, denen du alles fachliche überlassen kannst- und am besten lässt du auch die stundenlange Suche im Internet im Vorfeld bleiben, denn Tragen ist individuell und dein/e BeraterIn wird dir die für EUCH beste Tragehilfe aussuchen. 
 
Wenn du dich trotzdem "vorbereiten möchtest", dann kam ich dir diesen Blog Artikel ans Herz legen "Die beste Tragehilfe" 
 
Und nun wünsche ich dir viel Freude, viel Offenheit und eine schöne Erfahrung bei eurem "ersten Date" - und schicke dir ein tiefes Ommmmm zur Entspannung. 

Alles Liebe,

 Deine-HeldinSjsbqZeRNGOZY

Du hast noch Fragen? Wende dich gerne an mich und mein Team im Helden-Tragen Hauptquartier in Augsburg oder schreibe mir eine email an Blog@Helden-Tragen.de

In unserem Onlineshop findest du in den Rubriken Tragen, Kindersitze, Stoffwindeln und Spielen eine riesige Auswahl an schönen Dingen, Versandkostenfrei ab 40€ in Deutschland (4,99€ in die EU und Schweiz).

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.