VERSANDKOSTENFREI AB 40€ (IN DE)

RATENKAUF

UNFALL-AUSTAUSCH-GARANTIE

INDIVIDUELLE BERATUNG

Welche ist die beste Tragehilfe? Teil 2

Welche ist die beste Tragehilfe? Teil 2

Tragesysteme in der Übersicht 

Du möchtest dein Baby tragen und bist auf der Suche nach der besten Tragehilfe? Die Heldin von Helden-Tragen hilft dir durch den Jungle der Tragehilfen.

Hier geht es zu Teil 1 - woran erkenne ich eine gute Tragehilfe?

 Fullbuckle-klein

Fullbuckle

Eine Fullbuckle Tragehilfe wird nur mittels Schnallen auf dich angepasst. Du musst keinen Knoten machen. Einfachere Modelle haben wenige Schnallen, können dadurch aber weniger flexibel eingestellt werden. Dieses Tragesystem muss also schon „vom Fleck weg“ zu dir passen. Modelle mit mehreren Schnallen (z.B. am Trägergurt) können flexibler angepasst werden, sind in der Handhabung aber etwas anspruchsvoller. Gerade wenn zwei oder mehr Personen unterschiedlicher Statur die Trage verwenden wollen, ist ein Modell mit mehreren Schnallen vorzuziehen. Auch beim Wechsel auf den Rücken ist es von Vorteil die Trage flexibel einstellen zu können, denn hier stellen sich ganz andere Ansprüche an die Trage als beim Bauch-an-Bauch tragen.
Bei der Auswahl einer Fullbuckle Tragehilfe sollte darauf geachtet werden, dass sie schon mit wenigen Handgriffen auf dich eingestellt werden kann- du möchtest sicher nicht jedes Mal ewig herumfummeln bis alles passt.

Beispiele für Fullbuckle Tragen: Buzzidil , Emeibaby , Ergobaby , Fidella Fusion , Hoppediz Nabaca , Huckepack Fullbuckle, Limas Flex , Oscha , Pure Baby Love , Ruckeli , Tula free-to-grow und toddler, yaro


halfbuckle-klein

Halfbuckle/ MeiTai

Bei eine Halfbuckle Tragehilfe werden die Trägergurte geknotet. Der Hüftgurt kann geschnallt oder geknotet werden, das hängt vom Hersteller ab und kann teils sogar durch einen optionalen Hüftgurt gewechselt werden. Der Vorteil des Knotens der Träger liegt darin, dass sich die Tragehilfe „wie von allein“ an dich anpasst. Beim Festziehen muss auf einen korrekten Trägerverlauf geachtet werden, dass sich die Träger durch Bewegung nicht nachlockern. Diese Art der Babytrage ist beliebt für Neugeborene, da keine Schnallen am Kind sind. Auch bei häufigem Nutzerwechsel ist sie von Vorteil, da keine Voreinstellungen der Trage verändert werden müssen.

Beispiele für Halfbuckle / MeiTai: Buzzidil , Fidella FlyClick/ Flow Click , Fräulein Hübsch MeiTai, Girasol Mysol, Hoppediz Bondolino, Huckepack Halfbuckle, Limas und Limas Plus, Oscha Cairis, Storchenwiege , Tula Halfbuckle, yaro

 

wrapcon-klein

Wrap Conversion

Diese Tragehilfe ist einem Tragetuch am ähnlichsten. Ganz ursprüngliche WrapCons haben auch am Hüftgurt nur den ungepolsterten Tragetuchstoff, mittlerweile habe sich aber gepolsterte und teils auch mit Schnallen versehene Hüftgurte verbreitet. Die Träger sind breite Tuchstränge, die über die Schultern aufgefächert werden, oder als Strang genommen werden können- ganz wie beim Tragetuch. Durch die auffächerbaren Träger kann die Trage sehr lange verwendet werden, da der Steg mit den Trägern verbreitert werden kann.

Beispiele für Wrap Conversions: Buzzidil Wrapidil , Didymos DidyKlick , Fräulein Hübsch WrapCon , Girasol WrapMySol , Hoppediz Hop-Tye  

onbu-klein

Onbuhimo

Der Onbuhimo kommt ganz ohne Hüftgurt aus. In unseren Breitengraden wird oft propagiert, dass er erst ab Sitzalter genutzt werden darf, in seiner Heimat wird er von Anfang an verwendet. Wie immer gilt: solange die Tragehilfe zu dir und deinem Kind passt, darfst du sie ohne schlechtes Gewissen nehmen. Am Häufigsten wird er als schnelle Rückentrage genutzt, auch wenn er sich prima Vorne zum Stillen und Einschlaftragen (und leichtem Ablegen) eignet. Das Gewicht liegt hier hauptsächlich auf den Schultern. Für Schwangere ist er oft DIE Lösung, da kein Hüftgurt mit dem wachsenden Bauch konkurriert.

Beispiele für Onbuhimo: Buzzidil BuzziBu , Didymos DidyGo , Fidella , Huckepack , LennyLamb , Limas Flex

 

ringsling-klein

Ring-Sling

Knapp 2 Meter Tragetuch mit 2 vernähten Ringen ist das Rezept für die schnelle Hüfttrage. Einmal eingefädelt ist der Ring-Sling in wenigen Sekunden an- und abgelegt. Er ist ab Geburt nutzbar, wird aber mit steigendem Gewicht fürs längere Tragen durch die einseitige Belastung meist unbequem. Als „schnelles Hoch“ für Volksfest, Christkindlesmarkt oder Zoo und auch für Einkaufen, Treppenhaus und Back-Up im Auto jedoch bis ins Kleinkindalter unschlagbar.

Beispiele für Ring-Slings: Didymos , Fidella , Hoppediz , LennyLamb , LittleFrog , Oscha , Storchenwiege , yaro

 

tragetuch-klein

Tragetuch

Tragetücher sind die eierlegenden Wollmilchsäue der Babytragen. Durch verschiedene Bindeweisen kann das Tuch individuell angepasst werden, egal ob Vorne, Seite oder Hinten (gilt beim elastischen Tragetuch nur mit Einschränkungen). Auch wenn es darum geht eine Schulter nicht zu belasten, das Gewicht mehr auf den Torso zu lenken oder andere Besonderheiten zu erfüllen. Zugegeben, erstmal ist es ungewohnt diesen langen Schal um sich und das Kind zu wickeln, wer sich aber ein bisschen damit beschäftigt wird mit fast grenzenlosen Möglichkeiten belohnt.

Beispiele für Tragetücher: Didymos , Ergobaby , Fidella , LennyLamb , LittleFrog , Oscha , Pure Baby Love , Storchenwiege , yaro

Hybride

Dies sind Mischformen, die Elemente der verschiedenen Systeme vereinen. 

Um aus den vielen „besten Tragehilfen“ diejenige herauszufiltern, die eure „persönliche beste Tragehilfe“ ist, solltet ihr ein paar in Frage kommende testen. Dies solltet ihr bei einer TrageberaterIn bei euch vor Ort machen, oder bei einem Tragetreffen, zumindest dann, wenn ihr bisher noch keine nennenswerte Erfahrung habt. Denn auch die richtige Einstellung der Tragehilfe spielt eine Rolle bei der Bequemlichkeit. Hast du bereits Erfahrung, kannst du mit einer Leihtrage einen ausgedehnten Spaziergang machen, um zu sehen, ob sie zu euch passt.

Über 60 verschiedene Tragehilfen kannst du bei Helden-Tragen testen, im Laden in Augsburg oder als Leihtrage bei dir zu Hause.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren - aber erst noch ein Bild dieses Beitrags gleich bei pinterest pinnen, so dass du ihn schnell wieder findest!

Hier geht es zu Teil 3 - so stellst du deine Tragehilfe auf dein Kind ein. 

Alles Liebe,
Deine-HeldinSjsbqZeRNGOZY

Du hast noch Fragen? Wende dich gerne an mich und mein Team im Helden-Tragen Hauptquartier in Augsburg oder schreibe mir eine email an Blog@Helden-Tragen.de

In unserem Onlineshop findest du in den Rubriken Tragen, Kindersitze, Stoffwindeln und Spielen eine riesige Auswahl an schönen Dingen, Versandkostenfrei ab 40€ in Deutschland (4,99€ in die EU und Schweiz).

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.